Mehr miteinander erreichen

Knigge Augsburg

#Presse – AUGSBURGER ALLGEMEINE

Wie mache ich das richtig, Herr Knigge? Fragt die Augsburger Allgemeine

Das wird Moritz Knigge Zeit seines Lebens gefragt. In seinem Buch „Anleitung zum Unhöflichsein“ gibt er nun Antworten auf die ebenso spannende Frage: „Wie mache ich es richtig falsch?“ So, dass alle beschämt zu Boden schauen und sich wünschten: Wäre doch bloß der Knigge hier! Wer nicht über andere sondern auch über sich selbst lachen kann, der wird eine diebische Freude an Moritz Knigges aktuellem Buch haben. Wer lieber zum Lachen in den Keller geht, dem wünschen wir aber dabei viel Spaß 😉 Wer sich nicht zwischen diebischer Freude und Lachen im Keller entscheiden kann, der empfehlen das nachfolgende Interview Moritz Freiherr Knigges mit der Augsburger Allgemeinen.

zum Artikel

Mein Vortrag,
Ihr Gewinn

So profitiert Ihre Veranstaltung von meiner Erfahrung im Umgang mit Menschen. mehr erfahren →

Gestatten, Moritz Freiherr Knigge

Ich helfe Menschen in Städten, Verbänden und Unternehmen, mehr miteinander zu erreichen. Aufgewachsen auf Rittergut Bredenbeck wie mein Urahn Adolph Freiherr Knigge habe ich eins gelernt: ohne Handkuss kommt man gut durchs Leben. Ohne offene Arme nicht. Heute besuche ich Deutschland, Österreich und die Schweiz als Mentor und Keynote Speaker. Mein Motto: „Wertschätzung ist Wertschöpfung.“ Wann darf ich für Sie mehr Miteinander erreichen?