presse-knigge-bild

Knigge-Tipps für die Reise – Bild

Pöbel-Republik Deutschland?

Einen Reise-Knigge können viele gute gebrauchen. Aber wir Deutschen besonders. Weil wir so ehrlich sind. Ehrlichkeit ist eine der deutschen Lieblingstugenden. Ehrlich währt am Längsten. Und schon Goethe wusste zu berichten: „Im Deutschen lügt man, wenn man höflich ist.“ Und in der Tat: Höflichkeit und Ehrlichkeit vertragen sich nicht allzu gut! Lüge nie lerne die Kunst der Wahrheit hat Baltasar Gracián festgestellt. Und versucht eine Brücke zu bauen zwischen unserer Sehnsucht nach Ehrlichkeit und Freundlichkeit. In anderen Ländern ist man über unsere Direktheit immer wieder verblüfft. Das muss nicht, sagt Moritz Freiherr Knigge und hat ein paar Tipps zum höflichen Reisen mitgebracht.

zum Artikel

Andere lasen auch:

To Go Knigge Essen im Gehen

Vorbei die Zeiten, als Vati noch in der Mittagspause nach Hause kam und Mutti nicht nur die Hausschuhe bereitgestellt, sondern auch das warme Essen auf den Tisch gezaubert hatte. Schnell muss es gehen, Fast Food ist fester Bestandteil unseres lukullischen  Alltags. Diese Infos und Tipps finden Sie in diesem Artikel:Wenn es schnell gehen muss: Der Fast-Food-Knigge1. Unkompliziertes für den Slalomlauf2. Die 5 Minuten habe ich doch3. Fast-Food muss draussen bleiben Wenn es schnell gehen muss:

Mehr erfahren »

Ladies first?

Eine schöne, alte Sitte. Diese ladies first. Nur werden die Ladies rar. Denn mit der Emanzipation verschwand die Dame aus dem Salon und zog sich still und unaufgeregt in ihre Gemächer zurück. Gleichberechtigung wäre in ihren Augen ein Rückschritt gewesen. Und Dr. Lady Bitch Ray betrat das Parkett. Diese Infos und Tipps finden Sie in diesem Artikel:Danke, aber ich bin schon ein großes Mädchen!Gehe nie an einer ausgestreckten Hand vorbeiWas sagt die Business-Etikette zu Ladies

Mehr erfahren »

Selbstdarstellung – Gestalte ein gutes Miteinander

Selbst sicher auf dem Parkett des Zwischenmenschlichen sein und anderen die Bühne bereiten, so könnte es klappen im Umgang mit Menschen. Sagt Moritz Freiherr Knigge.  Diese Infos und Tipps finden Sie in diesem Artikel:Stelle weder Dich noch andere bloßWissen, was wie gespielt wirdBringe Dich zur Geltung und bereite anderen eine BühneEinfühlsam, aber nicht gefühligSelbstinszenierung statt SelbstentblößungSich kultivierenWhen too perfect, lieber Gott böseSo kunstvoll wie natürlich  Stelle weder Dich noch andere bloß Adolph Freiherr Knigge sagte:

Mehr erfahren »