Business Knigge

knigge-foto

Bewerben

Was können wir von Adolph Freiherr Knigge für unser nächstes Bewerbungsgespräch lernen? Eine ganze Menge sagt Moritz Freiherr Knigge und listet dafür einige seiner Lieblingszitate

Mehr erfahren »
Wertschätzung ist Wertschöpfung

Entscheidungsstarke Führung

Entscheiden können ist entscheidend. Wer Menschen gewinnen will, sollte Entscheidungen treffen können. Menschen gewinnt, wer seine Entscheidungen vor sich und anderen verantworten kann. Von Russel

Mehr erfahren »
Wertschätzung ist Wertschöpfung

Gelassene Führung

Wer Menschen gewinnen will, sollte sich und andere nicht aus der Ruhe bringen. Menschen gewinnt, wer seine Emotionen im Griff hat. Menschen gewinnt, wer sich

Mehr erfahren »
Business Knigge

Business Knigge

Welche Regeln gelten im Business für den Umgang mit Menschen? Einige. De wichtigsten habe ich zusammengefasst und gegliedert. In einer Übersicht. Für alle, die sich

Mehr erfahren »
Knigge im Supermarkt

König Kunde

Ein Plädoyer fürs Ich-Mensch-Du-Spiel: Immer mehr Gastronomen und Gastronominnen vermissen hinter vorgehaltenen Hand die einfachsten Umgangsformen und bemängeln zunehmend eine „All-inclusive-Mentalität“. „Kein Danke, kein Bitte,

Mehr erfahren »
moritz-knigge-referenzen

Statussymbole

Wenn man an Statussymbole denkt, dann fallen uns meist materielle Merkmale ein, greifbare und sichtbare Insignien. Ein Auto, eine Uhr, bestimmte Kleidungsstücke. Käufliche Dinge eben,

Mehr erfahren »

Business-Knigge-Germany

An China-Knigges, Gebrauchsanweisungen für Indien, Business-Rules für die USA oder Ratgebern, wie man in Russland ohne Alkoholvergiftung Geschäfte macht, mangelt es nicht. Was aber ebenso

Mehr erfahren »
5 Axiome

Kommunikation

Im Jahr 1969 erschien das Buch „Menschliche Kommunikation – Formen, Störungen, Paradoxien“. Verfasst von Paul Watzlawick, , Janet H. Beavin und Don D. Jackson. Bis

Mehr erfahren »
knigge-peinlich

Erster Eindruck

Viel Zeit bleibt uns nicht, um einen guten ersten Eindruck zu machen: in wenigen Sekunden machen wir uns ein erstes Bild von unseren Mitmenschen, nach

Mehr erfahren »
knigge gastgeber

Weihnachtsfeiern & Co

Glaubt man dem Schriftsteller Ludwig Strauss, dann vollenden Arbeit und Feier einander. Glaubt man seinen eigenen Erfahrungen, dann sind die Feiern am Arbeitsplatz in erster

Mehr erfahren »
trinkgeld-knigge-2

Trinkgeld bekommen

Der Trinkgeld-Knigge für Servicekräfte: Für mehr Spaß an der Freude! Wenn es ums Trinkgeld geht, dann wollen die einen wissen,  wieviel Trinkgeld sie geben sollen

Mehr erfahren »
knigge business Kleidung

Business-Dresscodes

Wie kleide ich mich Business richtig? Welche Dresscodes muss ich beachten? Branchenvielfalt, Urbaniserung und Gender haben das modische Spektrum in Gesellschaft und Wirtschaft stark verändert.

Mehr erfahren »
Knigge Softskills

Soziale Kompetenz

Ellbogen sind out! So lesen wir in der Berliner Morgenpost. Die Sozialkompetenten übernehmen das Ruder. Endlich. Egos raus. Soziale Kompetenz rein!  Wer auch an andere

Mehr erfahren »

Macht

Die Gesetze der Macht Seinen Job, sein Fachgebiet zu beherrschen, das reicht schon lange nicht mehr aus. Wer unter vielen Fürsten der Primus werden will,

Mehr erfahren »
Frag doch den Knigge

Fairness

Foul ist, wenn der Schiri pfeift … Bleiben wir noch ein wenig auf dem grünen Rasen. Nicht nur, weil wir, die Autoren, große Fußballfans sind,

Mehr erfahren »
Frag doch den Knigge

Entscheiden

Wie viel bestimmt das Gehirn? Die Hirnforschung meldet – so darf man behaupten – deutliche Herrschaftsansprüche an. Im Zentrum ihrer Kritik steht nicht mehr und

Mehr erfahren »
Frag doch den Knigge

Leadership

Jedem von Ihnen, der bereits ein Führungs- oder Kommunikationsseminar besucht hat, dürfte das „Peter-Prinzip“ bekannt sein. Für alle anderen möchte es kurz erläutern. Es ist

Mehr erfahren »
Frag doch den Knigge

Globalisierung

Die Globalisierung hat – das darf man mit Fug und Recht behaupten – die Welt verändert. Man könnte sich lange darüber streiten, ob sie Fluch

Mehr erfahren »
knigge meeting

Meeting

  „Debattierklub“, „Zeitdieb“ oder „Quasselstunde“ sind noch die vornehmsten Umschreibungen unternehmensinterner Zusammenkünfte. Das Meeting hat einen schlechten Ruf.  „Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein

Mehr erfahren »
knigge tür aufhalten

Tür aufhalten

Türen öffnen mit dem Business-Knigge. „Zeig mir, wie Du mit Türen umgehst, und ich sage Dir, wer Du bist!“ Wer nicht mit Türen umzugehen versteht,

Mehr erfahren »
knigge wc toilette

Toilette

Toiletten sind nicht gerade ein Benimm-Klassiker. Und Klo sagt man nicht. Ich schon. Beschränke mich aber auf das Herren-Klo. In Unternehmen. Denn einen Knigge braucht

Mehr erfahren »
knigge job stress

Mensch im Mittelpunkt

Unsere marktwirtschaftliche Ordnung erlebt eine dramatische Vertrauenskrise. Kritikwürdig erscheint weniger das Wirtschaftssystem als solches als vielmehr die Selbstüberschätzung ihrer Vertreter und die exzessive, selbstzerstörerische Kraft,

Mehr erfahren »
knigge ladies first

Smalltalk

Moritz Knigge wirbt für das Gespräch und insbesondere den Small-Talk. Weil gerade das kleine Gespräch eine große Herausforderung sei. Wie wahr. Adolph Freiherr Knigge sagte:

Mehr erfahren »