Welches Glas ist das Richtige?

Standard Rotweinglas
Burgunderglas
Bordeauxglas
Weißweingläser
Standard Weißweinglas
Riesling Glas
Champagnerglas und Sektglas

Die Form des Glases ist wichtig.

Probieren Sie es aus. Wenn Sie einen guten Wein öffnen und in verschiedene Gläser ausschenken merken Sie schnell, dass der Geschmack variiert. Der Grund ist, dass Wein »atmet« und sein Aroma und seinen Geschmack verändert. Die Formen unserer heuteigen Gläser haben sich aus Tischsitten und Gebräuchen vergangener Zeiten entwickelt. Schwere Rotweingläser zum Beispiel erinnern an die mächtigen Kelche des Mittelalters.

Wo steht das Weinglas?

Ich stelle die Gläser inklusive Weinglas rechts oberhalb der Messer auf. Und beginne in der Reihenfolge der Benutzung. Ganz rechts steht das Wasserglas, links daneben das Glas für Weißwein, danach das Glas für Rotwein. Danach je nach Menüfolge noch ein Glas zum Dessert. Also für Sekt, Champagner oder Dessertwein. Die Reihe kann leicht schräg verlaufen.

Share This