knigge-gestikuliert

Häfler setzen Knigges Tipps beim Neujahrsempfang gleich in die Tat um! – Südkurier

Moritz Freiherr Knigge war als Vortragsredner zum Neujahrsempfang der Stadt Friedrichshafen

Als Gast von Oberbürgermeister Andreas Brand: „Beim städtischen Neujahrsempfang in Friedrichshafen hat Moritz Freiherr Knigge unsere 1.800 Bürgerinnen und Bürgern mit seinem gleichsam humorigen und lebensklugen Vortrag inspiriert. Ob im Umgang von Mensch zu Mensch, oder im Umgang der Verwaltung mit ihren Bürgerinnen und Bürgern: Wertschätzung halten wir für essentiell, daher war sie ein perfektes Thema für die größte gesellschaftliche Veranstaltung in unserer Stadt.“

Mehr zum Vortrag von Moritz Freiherr Knigge und zum Neujahrsempfang der Stadt Friedrichshafen erfahren Sie im Artikel des SÜDKURIER.

zum Artikel

Andere lasen auch:

Richtig einmischen

Was ist da los? Gott sei Dank hat es nicht mich erwischt! Wenn die anderen nichts tun, wird es schon nicht so schlimm sein! Wenn ich mich da einmische, was habe ich zu befürchten? Man liest so viel, wer weiß vielleicht haben die ja ein Messer mit! Vielleicht eskaliert die Situation ja dann noch mehr! Ist das Opfer überhaupt ein Opfer oder sogar der Auslöser? Kennen die sich? Vielleicht sind das auch Junkies oder so!

Mehr erfahren »

Über Mode und Kleidung

„Also noch etwas über die Kleidung. Kleide Dich nicht unter und nicht über Deinen Stand; nicht über und nicht unter Dein Vermögen; nicht fantastisch nicht bunt; nicht ohne Not prächtig, glänzend noch kostbar; aber reinlich, geschmackvoll, und wo Du Aufwand machen musst, da sei Dein Aufwand zugleich solide und schön. Zeichne Dich weder durch altväterische, noch durch jede neumodische Torheit nachahmende Kleidung aus. Wende einige größere Aufmerksamkeit auf Deinen Anzug, wenn Du in der großen

Mehr erfahren »

Anreden und Titel

Gibt es wirklich noch Menschen, die ihre Eltern Siezen? Wie redet man eigentlich den Papst an oder die Bundeskanzlerin an? Und sollte ich Menschen mit Adelstiteln mit dem Titel anreden, wo es doch seit 1918 gar keinen Adel mehr gibt? Gerne gebe ich Antworten rund um die Klassiker rund um Anreden und Titel. Diese Infos und Tipps finden Sie in diesem Artikel:Der unhöflichste Ort der Welt ist die EheAnredenGibt es keinen Adel mehr?Fettnäpfchen–AlarmVon Frauen, Herren,

Mehr erfahren »