Es gibt drei Phasen im Leben eines Mannes: Du glaubst an den Weihnachtsmann, Du bist der Weihnachtsmann und Du siehst aus, wie der Weihnachtsmann. Alle Jahre wieder kommt das Christuskind. Warum eigentlich? Wir feiern die Geburt Jesu. Wurde der nicht im Sommer geboren? Keine Ahnung, die Bibel ist ja kein Geburtstagskalender.

Zusammen ist schön. Miteinander am schönsten.

Die Wahrscheinlichkeit jedenfalls, dass er am Heiligabend geboren wurde steht grob 1:364, also nahe Null. Warum mir das egal ist? Weil wir Gemeinschaft feiern. Tun wir das, ist der Geist der Weihnacht mitten unter uns. Das hat am Ende sogar Scrooge aus Dickens Cristmas Carol verstanden, Vorbild für Disneys Dagobert Duck. Damit das Fest der Liebe nicht zum Stresstest wird, wenn Onkel Donald, Tante Daisy, Tick, Trick, Track und Oma Duck zwischen Weihnachtsbaum und Geschenkeberg Gustav Gans verspachteln, sagt Knigge, wie ganz Entenhausen gut durch den Heiligen Abend segelt. A propos segeln: „Es kommt ein Schiff geladen“ – mein Lieblings-Weihnachtslied. Singen Sie es mal zusammen! Denn zusammen ist schön. Miteinander am schönsten.

Was Sie über Weihnachten schon lange wissen:

• Nicht jeder hat dieselben Wünsche und Vorstellungen.
• Je höher die Erwartungen, umso schwerer sie zu erfüllen.
• Niemand hört gerne schlechte Worte über ein Geschenk.
• Handy, Tablet und Fernseher sind meist weniger wichtig als der Mensch vor mir.
• Essen und trinken tut gut.
• Einmal im Jahr sind selbst nervige Angewohnheiten verzeihlich.
• Frische Luft und ein Spaziergang bringen die Stimmung in Schwung.
• Schicken Sie mir Ihren Weihnachten Tipp oder Ihre Geschichte an mensch@freiherr-knigge.de

Knigge Weihnachten Tipps:

• alles was zusammen mehr Spaß macht, als alleine. Bei mir dieses Jahr: Canasta
• alles was selbst gemacht besser schmeckt, als gekauft. Bei mir dieses Jahr: Rotkraut.
• alles, worüber sich auch andere freuen dürfen. Bei mir dieses Jahr: eine Spende an die Wikimedia Foundation.

Share This