Knigge live beim 31. Marketingpreis der Stadt Kevelaer

Wertschätzung ist Wertschöpfung

  • 500 Impulsgeber aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
  • Keynote
  • 30 Minuten

Der Marketing-Preis-Kevelaer kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Im Jahr 1988 wurde er erstmalig verliehen. Seitdem zeichnet er jährlich drei Kevelaerer Unternehmen für ihre Ideen, ihr Engagement und ihre herausragenden Leistungen aus. Besondere Menschen und Persönlichkeiten werden für ausgesuchte Verdienste zusätzlich mit dem Sonderpreis geehrt. Die Preisverleihung findet, im Rahmen einer beliebten Abendveranstaltung, im Konzert- und Bühnenhaus der Wallfahrtsstadt Kevelaer statt. Mehr als 500 Gäste freuen sich jedes Jahr auf hochkarätige Referenten, abwechslungsreiches Bühnenprogramm und das anschließende Get-together.

Für das Wir in Wirtschaft

Seit dem Jahr 2015 wird der Marketing-Preis-Kevelaer in unterschiedlichen Kategorien verliehen. „Unternehmensgründung“, „Agrobusiness“ und „Dienstleistung, Handwerk, Handel“ sind dabei nur einige Beispiele aus den letzten Jahren. Die Kategorien orientieren sich immer am aktuellen Geschehen und sind von Jahr zu Jahr verschieden. Sie werden mit dem Beteiligungsaufruf in der zweiten Jahreshälfte bekannt gegeben, wenn alle Kevelaerer aufgefordert sind, ihre Vorschläge einzureichen. Auch Unternehmen können und sollen sich aktiv bewerben und zeigen, wie sie sich von anderen abheben. Der Initiativkreis Wirtschaft bewertet die eingereichten Vorschläge und fungiert als Jury

Kategorien

  • Gründer
  • Gesellschaftliches Engagement
  • Marketingkonzepte

Bei der diesjährigen Verleihung trat Moritz Freiherr Knigge als Keynotespeaker auf. Mit einem Familiennamen so bekannt wie Persil, ist Knigge als echte Marke geradezu prädestiniert für die Verleihung eines Marketingpreises. Seit nunmehr über 15 Jahren steht der Redner und Autor auf der Bühne, um Vorträge über ein besseres Miteinander zu halten. „Wertschätzung ist Wertschöpfung“ lautet sein Motto. „Wertschätzung rechnet sich, weil Menschen nach Anerkennung streben und sich wehren, wenn sie geringschätzend behandelt werden. Haltung und Innovation sind die Erfolgsfaktoren der Gegenwart und Zukunft.“ zeigt sich Moritz Freiherr Knigge überzeugt.

Sie planen eine Veranstaltung?

Miteinander gelingt auch Ihr besonderes Veranstaltungs-Format. Erzählen Sie mir von Ihren Wünschen und Ideen: