Mehr miteinander erreichen

Knigge Party

Party

„Sollen wir noch etwas mitbringen?“„Gute Laune wäre schön!“ Dieser kurze Dialog gehört längst zu den festen Ritualen im Vorfeld eines Ereignisses, das wir Party nennen. Da mit steigendem Alter die Wesensmerkmale einer Party – lebhafte Gespräche, herzhaftes Lachen, reichlich Alkoholkonsum, laute Musik und gut gefüllte Tanzflächen – abhanden zu kommen scheinen, ist die Aussage „Gute Laune wäre schön!“, eine versteckte Beschwörungsformel des frommen Wunsches der Generation Ü30, noch einmal richtig ausgelassen zu feiern. 

Meist bleibt es jedoch beim frommen Wunsch. Statt lauter Gespräche und herzhaftem Lachen gedämpfte ernsthafte Unterhaltung, statt Alkohol ein Gläschen Weinschorle und statt lauter Musik und schwingenden Tanzbeinen entspannte Lounge-Berieselung. Vorbei die Zeiten der rauschenden Feste! Und so gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder Sie akzeptierenden den nagenden Zahn der Zeit und fügen sich in das selbst gewählte Schicksal der gemütlichen Chill-Out-Zonen.

Fight for your right to party – 10 Empfehlungen für Paaady! 

 
  1. So wenig Stühle wie möglich. Wer erst mal sitzt kommt schwerer wieder hoch.
  2. Kein gesetztes Essen.
  3. Jeder Gast hat das Recht auf ein kurze Plauderei.
  4. Mit der Musik steht nicht Alles, aber doch.
  5. Es braucht die Gäste, die sich zum Affen machen. 
  6. Das gemeinsame Zubereiten von Caipirinhas oder ähnlichen „Erfrischungsgetränken“ fördert die Kommunikation und führt zu spontaner Heiterkeit. Das erscheint Ihnen zu gewollt? Ich habe nichts anderes behauptet.
  7. Keine Kompromisse bei Ihrer Gästeauswahl! Partymuffeln müssen draussen bleiben
  8.  Erinnern Sie sich an alte Schulfreundinnen, Kommilitonen und Arbeitskollegen, mit denen man immer gut feiern konnte. Geben Sie den Spaßvögeln in Ihrer Bekanntschaft, deren gut gelaunte Oberflächlichkeit zwar für eine Konversation am Essenstisch ungeeignet ist, für eine zünftige Party aber eine Bereicherung darstellen könnte, mal wieder eine Chance. 
  9. Bühne frei für Small-Talk-Heroen und geistreiche Possenreißer
  10. Keine Angst vor Rage. Vertrauen Sie Ihren wohlerzogenen Gästen! Es gehört sich nicht, die Partyereignisse des vergangenen Abends ans Licht zu zerren. Freuen Sie sich stattdessen auf die dankbaren Anrufer, die Ihnen zur Party des Jahres gratulieren!

Geschenk-Ideen

Fortbildung

Knigge erleben