Über tausend Gäste folgten der Einladung der Volks- und Raiffeisenbank Biedenkopf-Gladenbach in die Hinterlandhalle. Geladen war Moritz Freiherr Knigge mit seinem Vortrag zum besseren Miteinander und erfolgreichen Umgang mit Menschen.

Moritz Freiherr Knigge begeistert seine Zuhörer

Nicht nur in Mittelhessen.de konnte man nachlesen: Dieser Abend hatte sich gelohnt. In seinem flammenden Plädoyer für mehr Höflichkeit gelang Moritz Freiherr Knigge seine Zuhörer zum Nachdenken und Nachmachen anzuregen. Und das klappt laut Knigge immer dann am besten, wenn der Zeigefinger sich dort einfindet wo er hingehört: an der eigenen Nase.

Echt Knigge: Ermuntern statt Maßregeln

Dass das bessere Miteinander mehr Ermunterung statt Maßregelung braucht, das wurde an diesem Abend deutlich und so freute sich Moritz Freiherr Knigge nach seinem Vortrag über viel Applaus und eine schönen O-Ton von Wolfgang Brühl, dem Sprecher des Vorstandes der VR Bank Biedenkopf-Gladenbach eG : „Sie haben vor über 1.000 Gästen der VR Bank Biedenkopf-Gladenbach eG mit Ihrem Vortrag „Erfolgsfaktor Wertschätzung“ den „richtigen Ton“ getroffen und Ihr Publikum von der ersten bis zur letzten Minute Ihres Vortages in den Bann gezogen.“

Sie haben Interesse an meinem Vortrag, dann zögern Sie nicht mir Ihren Termin zu nennen. Ich freue mich auf Sie

Share This