Dialogworkshop für Führungskräfte

Am 20. Juli 2018 war Moritz Freiherr Knigge bei der BBAder Akademie der Immobilienwirtschaft e.V. Berlin nach Heiligendamm eingeladen. Anlässlich des 15. Sommertreffen der Experten leitete Moritz Freiherr Knigge einen Workshop zur wertschätzenden Kommunikation für 40 Führungskräfte. Unter dem Titel „Im Deutschen lügt man, wenn man höflich ist“ ging er gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der lohenden Frage nach, wie wertschätzende Kommunikation tatsächlich gelingen kann.

Knigge im Grand Hotel Heiligendamm

Auf Grundlage seines Buches „Mensch bleiben“ setzte Moritz Knigge dabei auf eine Mischung von Impulsen aus seinem Einsichten und Erfahrungen im Umgang mit Menschen und im Gespräch mit den  Führungskräften. Das besondere Ambiente des Grand Hotels Heiligendamm trug zu einer rundum gelungenen Veranstaltung bei, zu der Moritz Freiherr Knigge seinen wertschätzenden Beitrag leisten konnte.


Vorheriger Artikel:
«
Nächster Artikel:
»


Share This